MAINZER FELLNASEN

Eine Katze beobachtet zwei Kaninchen
Mainzer Fellnasen Logo

Schon als Kind war meine Begeisterung für Kleintiere und Katzen kaum zu bremsen. So bin ich mit zwei Zwergkaninchen und zwei Katzen aufgewachsen. Durch jahrelange Kaninchenhaltung und sehr vielen Fachbüchern habe ich mir ein umfangreiches Wissen angeeignet. Um nach bestem Wissen und Gewissen auf Ihr Haustier aufpassen zu können, habe ich den Bundesverband für fachgerechten Natur- und Artenschutz e.V. (BNA) für Kleinsäuger mein Wissen abgerundet. Zusätzlich habe ich aus Interesse an Katzen sowie ihrem Verhalten Katzenpsychologie und - Verhaltenstherapie studiert und besuche regelmäßig den Erste Hilfe Kurs für Katzen bei Tierärzten.

Über mich

Tierbetreuung bei Ihnen vor Ort, in der gewohnten, vertrauten Umgebung Ihrer Fellnase. Damit sich auch während Ihrer Abwesenheit Ihr geliebtes Haustier wohlfühlt.

Mein besonderes Anliegen

Kaninchen sind nicht nur sehr sensible und soziale Tiere, sie sind vor allem Gruppentiere. Halten Sie bitte niemals ein Kaninchen alleine. Egal wie viel Zeit Sie mit Ihrem Tier verbringen, Sie können niemals einen Kaninchenpartner ersetzen zum gemeinsamen und gegenseitigen putzen, fressen, jagen und kuscheln.

 

Auch brauchen die Tiere viel Platz zum Rennen, Springen und Bewegen. Es gilt die Faustregel pro Kaninchen wenigstens 2 qm Platz vorzusehen. Der tägliche Auslauf ist genauso unverzichtbar wie das tägliche Frischfutter. Gewöhnen Sie Ihren Zwerg immer langsam an ein neues Futter.

Kaninchen knabbert am Stroh
Katze mit Kaninchen und Meerschweinchen

info@mainzer-fellnasen.net

0157-71 35 59 79

Melanie Dauth

Tierbetreuung vor Ort im Mainzer Umkreis

 

info@mainzer-fellnasen.net

0157-71 35 59 79

Tierbetreuung für Katze, Kaninchen, Meerschweinchen, Hamster, Maus und andere Nager

 

Auf Anfrage und nach Absprache gegebenenfalls auch Vögel und Fische.